Language

Apg29.Nu

Christer Åberg | TV | Bönesidan | Fråga Christer Åberg | Skrivklåda | Chatt | Läsarmejl | Skriv | Media | Info | Sök
REKLAM:
Världen idag

Viktigt meddelande: Ta emot Jesus, då blir du frälst och räddad och får alla dina synder förlåtna!

Glauben eines Senfkorns

Wie können wir in mehr Glauben, größer und stärker Glauben teilnehmen? 

Senfsamen.

Es gibt auch viele unter den Menschen Gott, das die Einstellung hat, dass starker Glaube etwas utopisch und unerreichbar ist. Aber das ist nicht alles. Wir werden in der Schrift sehen das zeigt, was Glaube ist.


Av Sven Thomsson
fredag 8 november 2019 00:34
Läsarmejl

Die Bibel spricht viel über den Glauben und die Notwendigkeit, den Glauben zu nehmen. Viele Christen wollen ihren Glauben zu wachsen, so dass der Glaube größer und stärker wird. Es ist durchaus möglich, es zu erleben.

Es gibt auch viele unter den Menschen Gott, das die Einstellung hat, dass starker Glaube etwas utopisch und unerreichbar ist. Aber das ist nicht alles. Wir werden in der Schrift sehen das zeigt, was Glaube ist. Wir lesen in der KJV, Hebräer. 11: 1:

„Aber der Glaube ist eine Überzeugung, was man hofft, die Beweise der Dinge nicht gesehen.“

Der Glaube ist nicht eine Annahme, eine Annahme oder unter der Annahme, dass man sich nicht ganz sicher ist. Der Glaube hat nichts mit den physischen Sinnen zu tun, wie wir die Dinge mit unserem Verstand wahrnehmen.

Oft sagen wir: „Ich denke, dass so und so, aber ich bin mir nicht sicher.“ Hier die Annahme kommt, vielleicht eine Vermutung oder Spekulation. Der Glaube ist etwas ganz anderes, etwas Festes, absolut sicher. Der Glaube ist ein Vertrauen in die Verheißungen Gottes und die Überzeugung von der Wahrheit dessen, was nicht sichtbar ist. In Vers 3 sagt dieser:

„Durch den Glauben verstehen wir, dass das Universum durch Gottes Wort geschaffen wurde, so dass die visuelle ausgefertigt ist nicht von dem, was wir sehen können.“

Durch den Glauben erhalten Einsicht und Verständnis. Man versteht den Glauben. Der Glaube geht über die Welt, die für das Auge sichtbar ist und greift in die Realität hinter dem Sichtbaren. Wir lesen: „Durch den Glauben wir verstehen.“ Es ist die Wahrheit. Aber die unrepentant Menschen wenden, um alles, und sagt: „Durch den Geist, wie wir glauben.“ Es ist ein Produkt der physischen Sinne und normalen „gesunden Menschenverstand“.

Wie können wir in mehr Glauben, größer und stärker Glauben teilnehmen? Die Bibel sagt:

„Der Glaube kommt durch das Wort Gottes zu hören.“

Der Glaube kommt, wenn wir die Lehre der Bibel hören, wenn sie von einem Prediger getragen wurde, die einen tiefen Einblick in Gottes Wort hat. Der Glaube kommt auch durch häufiges Lesen der Bibel im Heiligen Geist Führung. Die Salbung des Heiligen Geistes ist bei weitem die beste Bibellehrer. Bei der Lektüre des Wortes, ist es wichtig, die Versprechungen zu konzentrieren, besonders auf, denn Gott hat gesagt, sie sind er, und er versprach, er hält. Sie haben wirklich auf die Versprechen in der Bibel festhalten, denn sie uns tragen.

Abraham war ein Mann, der einen starken Glauben hatte. Gott hatte ihm das Versprechen eines Sohn gegeben, das eine biologische Unmöglichkeit war. Aber er kann das Unmögliche sehen und immer noch glaubt, dass es durchaus möglich war. Wir lesen wörtlich aus nuBibeln, Rom. 4: 18-22:

18 ”Trots att det inte fanns något hopp, hoppades Abraham ändå och trodde, och så blev han far han far till många folk, så som det var sagt: ’Så talrika ska dina efterkommande bli’.

19 Därför vacklade Abraham inte i sin tro, trots att han var omkring hundra år gammal och tänkte på att hans kropp var utan livskraft, och trots att hans hustru Sara aldrig hade kunnat få barn och nu var alldeles för gammal.

20 Han tvivlade aldrig i otro på Guds löfte, för hans tro gav honom styrka, och han ärade Gud.

21 Han var helt övertygad om att Gud kan göra vad som helst som han lovat,

22 och därför räknades han som rättfärdig.”

Om vi tar Abraham som exempel ser vi en välsignad möjlighet till växande tro. I 1917 års översättning står det:

” … han blev fastmer starkare i sin tro; ty han ärade Gud … ”

Zu Ehren Gott ist ein Weg, um einen stärkeren Glauben zu erhalten. Aber dann ist die Herrlichkeit des Herrn in der richtigen Weise. Sie können nicht tun, wie es in Jesaja sagt. 29:13 (nuBibeln):

„Diese Leute ziehen in der Nähe von mir mit ihren Worten und ehren mich mit dem Mund, aber ihr Herz ist fern von mir, und ihrer Furcht vor Gott ist nur von Männern gelernt.“

Es kommt auf das Herz beteiligt ist Gott mit seinem Leben zu ehren, mit Gedanken, Worten und Taten. Es tat Abraham.

Einmal fragten die Jünger Jesus ihren Glauben zu verbreiten. „Stärke unseren Glauben“, sagte sie. Jesus antwortete ihnen: Matt. 17.20:

„... Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, können Sie zu diesem Berg sagen, von hier nach dort zu bewegen, und es wird bewegen;. Und nichts wird euch unmöglich sein“

Nichts ist in dem Wort Gott oder zum Wohl der Kinder Gottes versprochen ist unmöglich für diejenigen, die den Glauben als ein Senfkorn. Wahre Glaube setzte ihr ganzes Vertrauen auf Gottes offenbartes Wort und seinen Willen.

Jesus hat ein wunderbares Versprechen in Johannes gegeben. 14.12

„Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt, wird auch die Werke tun, dass ich tun,. Und größere als diese wird er tun, weil ich zu meinem Vater gehen“

Dies bedeutet, dass sie möglich sind, für alle, die einen wahren Glauben an Jesus haben, um die Werke zu tun, dass er, und noch größer als er. Ist es eine Utopie, etwas unerreichbar? Gar nicht! Durch das Hören zu den Geist erfüllter Prediger lehren und fleißig lesen und studieren Gottes Wort kann aus einem solchen Glauben profitieren.


Publicerades fredag 8 november 2019 00:34:52 +0100 i kategorin Läsarmejl och i ämnena:

Nyhetsbrevet - prenumerera gratis!

„Gott liebte so die Welt , dass er seinen eingeborenen Sohn [Jesus] gab, allen, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ - 3.16

„Aber so viele wie  empfangen  ihn [Jesus], denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu , um sie geworden , die an seinen Namen glauben.“ - Johannes 1:12

„Denn wenn du mit deinem Mund bekennen , dass Jesus der Herr ist und in deinem Herzen glaubst , dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat , so wirst du gerettet werden.“ - Rom 10: 9

Möchten Sie gerettet werden und alle deine Sünden vergeben werden? Beten Sie dieses Gebet:

- Jesus, ich erhalten Sie jetzt und bekennen Sie als Herr. Ich glaube, dass Gott dich von den Toten auferweckt. Vielen Dank, dass ich jetzt bin gerettet. Vielen Dank, dass Sie mir verziehen haben und danke, dass ich jetzt ein Kind Gottes. Amen.

Erhalten Sie Jesus im Gebet oben?


Senaste bönämnet på Bönesidan

fredag 27 mars 2020 23:40
Beskydd från Corona samt helande mirakel för 71 årig kvinna med spridd ca!!🙏🙏

Senaste kommentarer


Aktuella artiklar



STÖD APG29
SWISH: 072 203 63 74
PAYPAL: paypal.me/apg29
BANKKONTO: 8150-5, 934 343 720-9
IBAN/BIC: SE7980000815059343437209 SWEDSESS

Mer info hur du kan stödja finner du här!

KONTAKT:
christer@apg29.nu
072-203 63 74

MediaCreeper

↑ Upp